Vogel gefunden
– was tun?

Rufen Sie uns schnellstmöglich an – Wir helfen Ihnen weiter und geben Ihnen notwendige Adressen von Tierärzten oder erfahrenen Pflegestellen in Ihrem Umkreis!

  • Geben Sie keinem Vogel Wasser zu trinken.

Was für einen Vogel haben Sie gefunden?

  • Jungvogel (Nestling), noch nicht vollständig befiedert

  • Jungvogel (Ästling), befiedert

  • Erwachsener Vogel, mit Anflugtrauma oder Verletzung

  • Schwalbe & Mauersegler

  • Greifvogel & Eule

Wie kann ich Erste Hilfe leisten?

Jungvogel (Nestling)

Ein solcher Vogel kann nicht fliegen und seine Körpertemperatur nicht selber halten und benötigt immer Hilfe.

1. Nehmen Sie das Vögelchen auf und wärmen Sie es in Ihren Händen.

2. Untersuchen Sie es auf Verletzungen oder Fliegeneier. Fliegeneier müssen in jedem Fall sofort abgesammelt werden. Bei Verletzungen bringen Sie den Vogel bitte zum Tierarzt. Bei Kontakt mit Katzen muss der Vogel auf jeden Fall zum Tierarzt und Antibiotika bekommen.

3. Bis zum Weg in die Pflegestelle sollten Sie das Vögelchen in einem kleinen Handtuchnest (zur Stabilisierung) auf einer Wärmeflasche, alternativ einer mit warmem Wasser gefüllten PET-Flasche (mit einem Tuch überdeckt) wärmen. Sollte es länger dauern, bis Sie eine kompetente Pflegestelle finden können Sie ihm frisch geklatschte Fliegen zum Fressen geben.

4. Wenn der Vogel länger bei Ihnen ist, müssen Sie ihm einen provisorischen Inkubator bauen, damit es nicht austrocknet. Wie das geht, zeigen wir Ihnen separat in einem kurzen Film auf unserer Webseite.

Jungvogel (Ästling)

Nicht jeder befiederter, junger Vogel der auf dem Boden herumhüpft benötigt Hilfe.

1. Beobachten Sie bitte aus sicherer Entfernung eine Zeit lang (bitte 1 Stunde beobachten), ob die Eltern zurückkommen und es füttern. Wenn ja, ist alles ok.

2. Wenn nicht nehmen Sie den Vogel bitte hoch, untersuchen Sie ihn auf Verletzungen oder Fliegeneier. Fliegeneier müssen in jedem Fall sofort abgesammelt werden. Bei Verletzungen bringen Sie den Vogel bitte zum Tierarzt. Bei Kontakt mit Katzen muss der Vogel auf jeden Fall zum Tierarzt und Antibiotika bekommen.

3. Setzen Sie den Vogel bitte in ein Behältnis (legen Sie bitte ein Tuch hinein, damit der Vogel mehr Halt hat) und dunkeln Sie das Behältnis etwas ab. Suchen Sie nun bitte eine Pflegestelle auf.

Erwachsener Vogel

Wenn Sie einen ausgewachsenen Vogel finden, so kann es sein, dass dieser entweder ein Anflugtrauma hat (d. h. er ist gegen ein Fenster, Auto, o. Ä. geflogen), krank ist oder eine Verletzung hat.

1. Nehmen Sie den Vogel auf alle Fälle auf und untersuchen Sie ihn auf Verletzungen oder Fliegeneier. Fliegeneier müssen sofort abgesammelt werden. Bei Verletzungen oder Katzenkontakt gehen Sie bitte mit dem Vogel zu einem Tierarzt. Bei Katzenkontakt benötig der Vogel innerhalb von 12 Stunden Antibiotika.

2. Sollten Sie keine sichtbaren Verletzungen finden, setzen Sie den Vogel bitte in ein Behältnis und sichern Sie ihn mit einem Handtuchnest vorm Umfallen. Dunkeln Sie das Behältnis dann bitte ab und lassen Sie den Vogel dann bitte in Ruhe.

3. Suchen Sie jetzt bitte schnellstmöglich eine Pflegestelle auf!

Schwalbe & Mauersegler

Finden Sie eine Schwalbe oder einen Mauersegler am Boden, dann braucht dieser immer Hilfe.

1. Nehmen Sie ihn hoch, untersuchen Sie ihn auf Verletzungen und Fliegeneier. Fliegeneier müssen sofort abgesammelt werden. Bei Verletzungen oder Katzenkontakt gehen Sie bitte mit dem Vogel zu einem Tierarzt.

2. Setzen Sie den Vogel in ein Behältnis mit einem Tuch und dunkeln Sie das Behältnis etwas ab.

3. Bitte suchen Sie schnellstmöglich eine Pflegestelle auf.

Greifvogel & Eule

1. Bei befiederten Jungvögeln bitte erst eine Zeit lang beobachten, ob das Tier nicht doch von den Eltern gefüttert wird.

2. Versuchen Sie den Vogel (am besten mit Handschuhen) mit einer Decke oder Jacke so zu sichern, dass er nichts sieht.

3. Der Vogel muss auf alle Fälle in einem Karton (mit Luftlöchern) oder einer Kiste gesichert werden. Keine Transportbox!

4. Geben Sie kein Wasser und kein Futter! Rufen Sie uns an, dann können wir einen Kontakt mit einer kompetenten Pflegestelle herstellen.

WILDTIER-NOTRUF

Montag – Freitag8:00 – 19:00
Samstag8:00 – 19:00
Sonntag10:00 – 16:00

Wildtier gefunden?

Teilen Sie uns alle Informationen mit und wir melden uns umgehend bei Ihnen oder rufen Sie uns an.